La Rioja
Mojacar Nerja Granada Alhambra Mallorca 07 Valencia Extremadura Bilbao Madrid

Home

 

Art, Fotos von Peter Leister, Frühling 2013, Nordostspanien

© Copyright by Peter Leister

Avila Bilbao Plasencia Caceres Guadalupe Trujillo Toledo Extremadura Monfrague Madrid

La Rioja Santillana

Unser erstes Ziel bei unserer Reise von Santillana in die Rioja Region war Sto. Domingo de la Calzada. Da wir über Nebenstrassen fuhren, dauerte das ziemlich lange. Oberhalb der Embalse de Ebro durchfuhren wir noch eine Schneelandschaft. Das hatten wir für unsere Frühlingsferien nicht erwartet.

 LaRioja218.jpg (80504 Byte) LaRioja219.jpg (45797 Byte)

LaRioja220.jpg (53653 Byte) 

Bald ging es vom Pass wieder in tiefere Regionen und wir konnten zum Glück in diesen Ferien Schnee und Eis hinter uns lassen, nicht aber unbedingt 'frische' Temperaturen. Wie schön, bald in diese prunkvollen Räume im Parador in Sto. Domingo eintreten zu können.

LaRioja217.jpg (113730 Byte) LaRioja216.jpg (103304 Byte)

Eine kleinere Enttäuschung war es dann aber schon, als wir erfahren mussten, dass neu die 'Amigos de Paradores' für einen Parkplatz im Haus zahlen müssen. Die vielen positiven Eindrücke, die wir dann in der Riojaregion sammeln durften, entschädigten uns mannigfach für diesen Wermutstropfen.

Als Erstes stiegen wir auf den Turm der Cathedrale und malten uns aus, wie wohl der Jakobsweg durch diese grüne Landschaft weiter nach Westen führen würde.

LaRioja162.jpg (119783 Byte) LaRioja163.jpg (135965 Byte) LaRioja164.jpg (86669 Byte)

 LaRioja160.jpg (76152 Byte) LaRioja157.jpg (73601 Byte) LaRioja158.jpg (80661 Byte) 

      LaRioja161.jpg (123068 Byte) LaRioja159.jpg (80276 Byte) LaRioja166.jpg (154089 Byte) 

In der Kathedrale fragte ich mich zunächst, wieso ich einen Hahnenschrei so deutlich hören konnte. Er kam aus einem Hühnerstall, der sich im Innern der Kathedrale befindet. Die Einrichtung dieses Stalls mit einer weissen Henne und ebensolchem Hahn geht auf ein überliefertes Wunder zurück, dass ein Pilger dort zu Unrecht verurteilt worden war und gehängt werden sollte. Er starb aber nicht, offenbar weil ihm der Sto. Domingo die Füsse gestützt hatte. Als die Eltern des Pilgers erfuhren, dass ihr Sohn noch lebte, ersuchten sie um dessen Freilassung beim Richter. Dieser sagte, sollte ihr Sohn noch leben, dann würden seiner Speise, dem gebratenen Huhn Federn wachsen und der gebratene Hahn krähen. ..... So geschah es!

LaRioja213.jpg (137753 Byte)

Dem Sto. Domingo ist auch das unten abgebildete Alabastermausoleum gewidmet.

LaRioja205.jpg (131642 Byte) LaRioja210.jpg (124453 Byte) LaRioja209.jpg (159058 Byte)

LaRioja211.jpg (131255 Byte) LaRioja212.jpg (60584 Byte) LaRioja208.jpg (67461 Byte) LaRioja215.jpg (129919 Byte)

    LaRioja214.jpg (229010 Byte) LaRioja155.jpg (151649 Byte) LaRioja156.jpg (190808 Byte)

Der Hauptaltar ist 13 m hoch und 8 m breit.

LaRioja169.jpg (152824 Byte) LaRioja167.jpg (254615 Byte) LaRioja168.jpg (138189 Byte) LaRioja200.jpg (185388 Byte)

Im Chorumgang finden sich diese reich verzierten Säulenkapitelle.....

  LaRioja202.jpg (125240 Byte)   LaRioja203.jpg (105235 Byte) LaRioja204.jpg (99881 Byte) 

.... und irgendwo diese Darstellung der Erschaffung der ersten Frau.

LaRioja165.jpg (160111 Byte)

Wanderung von Santo Domingo entlang dem Rio Oja nach Ezcaray.

Die schönste Überraschung war, dass wir nicht nur in regelmässigen Abständen Geier sahen, sondern dass es mir auch gelang, sie zu fotografieren.

LaRioja152.jpg (25951 Byte) LaRioja154.jpg (132120 Byte) LaRioja153.jpg (37394 Byte)  

LaRioja130.jpg (94169 Byte) LaRioja131.jpg (66591 Byte) LaRioja132.jpg (87071 Byte)

 LaRioja150.jpg (149434 Byte) LaRioja151.jpg (96839 Byte) 

(oben links) Der alte Bahnhof (das ehemalige Bahntrassee wurde zum Wanderweg mit landwirtschaftlicher Nutzung umgebaut). Zurück fuhren wir mit dem Bus. Diese fahren allerdings äusserst selten, besonders an einem Sonntag.

In Nájera hatten wir zwei Highlights

Zum Einen die aus Argentinien stammende Besitzerin einer Bar, die uns die Eigenheiten der argentinischen Aussprache des Spanisch vorführte und erklärte.

Zum Zweiten, der Besuch des Klosters Santa Maria la Real.

Kreuzgang der Ritter/ Claustro de los Caballeros

LaRioja024.jpg (152493 Byte) LaRioja025.jpg (120137 Byte) LaRioja023.jpg (122963 Byte)

LaRioja020.jpg (165528 Byte) LaRioja021.jpg (96663 Byte) LaRioja004.jpg (154955 Byte)   

LaRioja011.jpg (194564 Byte) LaRioja007.jpg (227199 Byte) LaRioja008.jpg (179227 Byte) LaRioja012.jpg (148193 Byte)

Romanischer Sarkophargdeckel der Königin Blanca von Navarra.

LaRioja009.jpg (73606 Byte)

Madonna in der Höhle Santa Maria.

LaRioja010.jpg (48904 Byte)

Herrliche Holzschnitzarbeiten, das Chorgestühl vom Ende des 15. Jahrhunderts.

LaRioja001.jpg (217575 Byte) LaRioja005.jpg (141596 Byte) LaRioja006.jpg (201176 Byte) LaRioja002.jpg (204257 Byte)        

LaRioja016.jpg (135133 Byte) LaRioja018.jpg (201631 Byte) LaRioja015.jpg (219891 Byte)

LaRioja017.jpg (100692 Byte)  LaRioja014.jpg (133549 Byte) LaRioja019.jpg (94490 Byte)

LaRioja013.jpg (218248 Byte)

 

San Millán de la Cogolla mit den zwei Klöstern von Yuso und Suso (Weltkulturerbe)

Yuso, in seiner Umgebung.

LaRioja102.jpg (131152 Byte) LaRioja026.jpg (90087 Byte) LaRioja027.jpg (124895 Byte) 

LaRioja108.jpg (136000 Byte) LaRioja123.jpg (134665 Byte) LaRioja106.jpg (99696 Byte)

Zugang zu Yuso

LaRioja127.jpg (211779 Byte)  LaRioja129.jpg (101857 Byte) LaRioja128.jpg (194784 Byte)  

Bodenbelag und Türschlossbeschlag

   LaRioja125.jpg (141513 Byte) LaRioja124.jpg (201361 Byte) LaRioja126.jpg (147437 Byte) 

Elfenbeinarbeiten in einem Schrein

LaRioja110.jpg (137656 Byte) LaRioja109.jpg (171802 Byte)  LaRioja111.jpg (134602 Byte)

Altar

LaRioja119.jpg (213456 Byte) LaRioja120.jpg (128038 Byte) LaRioja121.jpg (264946 Byte) LaRioja117.jpg (245243 Byte)

Bibliothek

  LaRioja112.jpg (115620 Byte) LaRioja114.jpg (128961 Byte) LaRioja116.jpg (89736 Byte)    

Kloster Suso, leicht oberhalb von Yuso gelegen, am Hang.

Von hier starteten wir einen Spaziergang auf einem Waldweg. Leider fanden wir keine Beschriftung, die uns verraten hätten, wo wir hin kommen, wenn wir welchen Weg wählen.

LaRioja103.jpg (148697 Byte) LaRioja107.jpg (132412 Byte) LaRioja104.jpg (125821 Byte)

 LaRioja029.jpg (202129 Byte) LaRioja101.jpg (168425 Byte) LaRioja105.jpg (139056 Byte) LaRioja028.jpg (179897 Byte)  

Wahrscheinlich weil die Bäume noch kein Laub trugen, blühte die oben (aussen) abgebildete Pflanze.

 

Art, Fotos von Peter Leister, Frühling 2013, Nordostspanien

© Copyright by Peter Leister

Avila Bilbao Plasencia Caceres Guadalupe Trujillo Toledo Extremadura Monfrague Madrid

La Rioja Santillana

Home