Volcan Arenal1
Schweiz Fotos Spanien Fotos Island Madeira Mexico Nicaragua Costa Rica Italien

Home

- Fotos - Art - Schmuck - Design von Hans- Peter Michael Leister -
© Copyright by Hans- Peter Michael Leister

Nicaragua Costa Rica Volcan Poas Volcan Arenal1 Volcan Arenal2 San Jose San Jose2 Tortuguero Tortuguero2 Cartago

Der Arenal, ein majestätischer Kegel, er sollte mich eigentlich schon von Weitem grüssen. Doch er hüllte sich bei meiner Anreise lieber in Wolken. Das macht er besonders gerne am Nachmittag. Die zwei Fotos unten habe ich erst bei der Abreise machen können, von La Fortuna aus.
Auf dem Foto links sieht man links den Cerro Chato. Ihn kann man mit einer 4 bis 5 stündigen Wanderung besteigen, ausgehend von der Arenal Observatory Lodge, wo ich übernachtete. Hierfür wird ein Guide nahegelegt; Kostenpunkt 30 US$. Oben hat es einen Kratersee, zu dem man hinabsteigen kann. Mehr zu dieser Tour unter Volcan Arenal 2, weisser Adler.

ARENALX001.jpg (77707 Byte) Arenal003.jpg (90505 Byte)

  Arenal110.jpg (56539 Byte) ARENALX030.jpg (81718 Byte)

Arenal100.jpg (96781 Byte) ARENALX010.jpg (108217 Byte) ARENALX011.jpg (114693 Byte)

Obige Fotos vom Arenal entstanden entweder von der Terrasse der Lodge (mittlere Reihe), die auf der untersten Reihe während meiner Wanderung zum Cerro Chato.

Die folgenden Fotos vom Lago Arenal und vom dampfenden Regenwald entstanden ebenfalls von der Terrasse der Arenal Lodge aus. Auf dem Panoramafoto sieht man  im rechten Teil am Horizont einen weiteren Vulkankegel, sehr wahrscheinlich der Volcan Santa Maria.

Arenal004.jpg (34853 Byte) Arenal007.jpg (63877 Byte) Arenal006.jpg (34151 Byte)

ArenalLagoPanorama.jpg (133507 Byte)

 Die untenstehenden Fotos sind alle der Pflanzenwelt um den Arenal gewidmet, während die Seite 'Arenal 2' Fotos der von mir beobachteten Tierwelt enthält.

  Arenal012.jpg (238350 Byte) Arenal013.jpg (205532 Byte) Arenal055.jpg (292901 Byte)

Ja, Farne gibt es überall und viele verschiedene Arten. Meine Lieblinge sind die Baumfarne. Das Foto oben in der Mitte konnte ich von einer Hängebrücke herab aufnehmen.

Arenal011.jpg (209229 Byte)
Arenal052.jpg (231903 Byte) Arenal005.jpg (230575 Byte) Arenal068.jpg (219813 Byte) 

Ich fotografierte die unten abgebildeten Pflanzen/ Blüten alle im Umfeld der Lodge. Sie sind ein wesentlicher Teil der Bepflanzung der näheren, parkähnlichen Umgebung. Diese sah ich viel intensiver und häufiger, weil ich in einem grosszügig angelegten Reihenhaus mit grosser Terrasse wohnte, zu der ich allerdings ca. 15 Minuten laufen musste. Die anderen Häuser waren fast während meines ganzen Aufenthalts unbewohnt. Folgte ich dann nachts nach dem Abendessen dem beleuchteten Fussweg zu meinem Haus, dann zirpte und piepste es ständig laut um mich herum, aber der Wald war vollkommen dunkel, nur ich auf dem Weg war gut beleuchtet und in diesem Sinne ausgestellt. Leuten bin ich dann nie begegnet.... ein wenig unheimlich.

Vor der grosszügigen Terrasse von meinem Haus blühte es rundherum und die Kolibris schwirrten ständig von Blüte zu Blüte. Ständig hin und her und immer nur kurz bei einer Blüte verweilend. Trotzdem gelang es mir, einige im Flug zu fotografieren (siehe Arenal 2). Auch belegen meine Fotos, dass die Aussage, dass Kolibris ständig fliegen, falsch ist.

 ARENALX023.jpg (80391 Byte) ARENALX031.jpg (121880 Byte) Arenal050.jpg (189078 Byte)

Arenal066.jpg (81640 Byte) Arenal101.jpg (200019 Byte) Arenal065.jpg (211904 Byte)  

ARENALX024.jpg (185052 Byte) Arenal051.jpg (177924 Byte) Arenal111.jpg (211582 Byte) Arenal002.jpg (165439 Byte) 

Einmal konnte ich hoffen, dass ich nicht mehr so einsam in meiner Dependence verweilen müsste. Im Nachbarhaus zog eine Familie ein. Nach kurzer Zeit schrien die Kinder: "!No hay television, no, no!" Und die kurze Strecke zum Restaurant fuhren sie mit dem Auto und am nächsten Tag reisten sie wieder ab.

Ja, wenn man hier oben auf eine Wanderung ging, dann war man schnell allein, sehr allein, und man hatte sehr viel Zeit. Ich freute mich, die fremde Welt mit den bizarren Blüten zu entdecken. Die unten links wuchs direkt aus dem Baumstamm. Die in der Mitte blühte in einem wild überwucherten Flusstal im tiefen Schatten der Bäume.

 ARENALX009.jpg (159289 Byte) ARENALX022.jpg (106846 Byte) Arenal116.jpg (153356 Byte)
    

Arenal060.jpg (87874 Byte) Arenal069.jpg (110287 Byte) Arenal059.jpg (85378 Byte)   

Und natürlich, Pilze, mochten sie noch so winzig sein wie diese, ich kannte sie nicht. Trotzdem hatte ich eine riesige Freude ob dieser Kolonie.

Arenal056.jpg (176957 Byte) Arenal067.jpg (112576 Byte) Arenal057.jpg (105581 Byte)

Fortsetzung Volcan Arenal 2: Tierfotos

© Copyright by Hans- Peter Michael Leister

Nicaragua Costa Rica Volcan Poas Volcan Arenal1 Volcan Arenal2 San Jose San Jose2 Tortuguero Tortuguero2 Cartago

Home